KAMMERMUSIKTAGE // INNTAL // 2018

Internationaler//Streichquartettkurs

Mo 30. Juli  -  (einschl.) Sa 4. August 2018

 

 

 

 

 Der Quartettkurs mit eigenem Profil und besonderem Flair!

Jeweils in der ersten Ferienwoche der bayer. Sommer-Schulferien.

 

".... Ich habe in meinem Leben schon einige Kammermusikkurse mitgemacht und möchte feststellen, dass die Leute vom Diogenes-Quartett wirklich ein Glücksfall sind und ich noch nie bessere Tutoren hatte. So denke ich, alles soll so bleiben wie bisher und der offensichtliche Erfolg gibt dem recht...."

 

 "....Ich habe noch keinen Kurs mitgemacht, der ein solch hohes Niveau hatte - das ist natürlich auch Dein Verdienst. Jetzt gilt es, einige Zeit von Nußdorf zu zehren. ..."


...ein kleiner Überblick über den Kurs, mit Umgebung u.a. (2015)

...abendliches freies Spiel, meist vom Blatt


Kursprogramm//2018

Der Kurs richtet sich an deutlich fortgeschrittene Amateurmusiker mit großer Kammermusikerfahrung, als Einzelspieler, aber auch an feste Ensembles, Musikstudenten, sowie an Profis und ist auf maximal 8 Ensembles beschränkt. Die Stücke sind spieltechnisch sehr gewissenhaft vorzubereiten. Von selbstkritischer Einschätzung des eigenen Könnens in Hinblick auf den Schwierigkeitsgrad des gewählten Programmes wird ausgegangen. 

 

Vorschlag für Einzelspieler:

 

         Juan Crisóstomo Arriaga - Streichquartett Nr. 3,  Es-Dur

         Johannes Brahms - Streichquartett op. 51 Nr. 2

 


Mit Einzelspieler besetzte Ensembles können sich bei rechtzeitiger Absprache untereinander für andere Werke entscheiden. Feste Ensembles sind in ihrer Werkeauswahl frei.

 

Die Kursgebühr beträgt 390 €, ohne Unterkunft u. Verpflegung. Preiswerte Unterkünfte stehen im Ort zur Verfügung.



Der Unterricht von mindestens 8 Unterrichtseinheiten à 90 Min findet vormittags und nachmittags in den Räumen der Grundschule Nussdorf statt, wo jedem Ensemble während des gesamten Kurses immer der gleiche eigene Raum zur Verfügung steht.

 

Die Musiker haben die Möglichkeit, in der unterrichtsfreien Zeit jederzeit einzeln oder zusammen zu musizieren, oder die herrliche Landschaft im Inntal, sei es durch Wandern, Radfahren oder Baden im ortseigenen beheizten Schwimmbad oder in mehreren umliegenden Seen, zu genießen. Der Kurs bietet den Teilnehmern somit eine musikalisch anspruchsvolle Sommerfrische quer durch die Generationen.

Im Vordergrund steht jedoch die Freude am Musizieren mit Gleichgesinnten. 

Nicht zuletzt wegen der Fachkompetenz der Dozenten, die Sie auf höchstem Niveau unterrichten, werden die Kurse jeweils von Teilnehmern, auch Profis, aus ganz Deutschland und dem Ausland (Schweiz, Österreich, Niederlande, Irland, Japan, USA und Israel) besucht. 

 

Der Kurs endet mit einem freiwilligen internen Abschlussvorspiel der Teilnehmer.

 

Die oberbayrische Gemeinde Nussdorf liegt zwischen München, Salzburg und Innsbruck und wurde 2004 als schönstes Dorf Europas ausgezeichnet.

 



Wegen weiterer Informationen bitte ich Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen.



.......Abschlussvorspiele Kursteilnehmer

                                              ....potpourrie 2017

J. Haydn, op. 77 Nr. 2, 1. Satz

A. Borodin, Nr.2 

A. Dvorak op. 105, 3. Satz

A. v. Zemlinsky op. 4, 1. Satz

R. Schumann op. 41, Nr.1, 4. Satz

J. Haydn op. 77, Nr. 1, 2. Satz


Sie können uns auch auf Facebook besuchen!!